4. Advent Rorategottesdienst

Zugegeben, das Evangelium von der Verkündigung klingt fast wie ein Märchen… Wie eine Botschaft aus einer anderen Welt, die vielen Menschen von heute fremd geworden ist.
Natürlich feiern alle irgendwie Weihnachten. Aber warum eigentlich? 30 Prozent der deutschen Parlamentarier bleiben darauf eine Antwort schuldig. Und viele andere geben in den Fußgängerzonen spontan zur Antwort: Weihnachten ist das Fest der Geschenke! Und der Einzelhandel freut sich über eine 5. Jahreszeit...
 


Aber so war Weihnachten eigentlich nicht gedacht. Weihnachten ist tatsächlich aus einer anderen Welt. Und gerade darum auch so kostbar. Das Verkündigungsevangelium vom 4. Advent ist wie ein Schlüsselloch, durch das wir als Kinder wohl alle versucht haben, in das Weihnachtszimmer zu blicken. Man sieht gewiss nicht alles und ahnt doch so viel.


« zurück

Weitere Informationen

Gedanken zum Vierten Advent von Pfarrer Ulrich Lindl als Datei zum...

Download: Empfänglich für Weihnachten